Kaffeepeeling - Deine Haut wird es lieben!

Wir lieben Kaffee... vor allem als Peeling! Nicht nur unserer Seele tut er gut sondern auch unserer Haut. Und das beste ist, du kannst das Körperpeeling ganz einfach selber machen… aus Kaffeesatz.

Frau mit Kaffeepeeling im Gesicht

Was bewirkt das Kaffeepeeling?

Während durch den Peeling-Effekt abgestorbene Hautzellen entfernt und somit die Zellerneuerung angeregt wird, fördert das enthaltene Koffein die Durchblutung. Bei regelmäßiger Anwendung, wird die Haut ebenmäßiger und weicher. Aber nicht nur das, denn es kann ebenfalls bei Cellulite helfen!

Rezept zum selbermachen

Das einzige, was du für das anregende Körperpeeling brauchst, ist:

  • 4 EL Kaffeesatz
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  1. Einfach alles in einer Schüssel zusammenrühren
  2. Auf die gereinigte Haut mit kreisenden Bewegungen auftragen
  3. Ein paar Minuten einwirken lassen
  4. Anschließend mit lauwarmen Wasser duschen
  5. Zum Schluss noch eine Feuchtigkeitspflege auftragen. Hallo Babyhaut!

Achtung: Solltest du zu empfindlicher Haut neigen, empfehlen wir dir das Peeling nicht auf dem Gesicht oder am Dekolleté anzuwenden.

Kaffeepeeling mit Löffel in einer Schüssel

Entdecke unsere BESTSELLER