Reine Haut bekommen - wie geht das?

Jedes Mal, wenn wir einen neuen Pickel in unserem Gesicht entdecken, wird der Wunsch nach reiner Haut präsent. Wie angenehm es wäre, nie wieder gegen nervige Pusteln, Mitesser und Pickel ankämpfen zu müssen… Wie schön, wenn wir nie wieder Anti-Pickel-Stifte und reine-Haut-Masken kaufen müssten… Viele von uns können leider nur träumen - da unreine Haut mindestens 80% der Menschheit betrifft

Die Selfies, die auf Instagram und Co. hochgeladen und mit unzähligen Filtern bearbeitet wurden, helfen unserem Selbstbewusstsein da herzlich wenig weiter. Wichtig: Nicht den Kopf hängen lassen, denn es gibt Dinge, die getan werden können, um Pickeln vorzubeugen und reine Haut zu bekommen!

Wie wird meine Haut reiner?

Reine Haut ist das Ergebnis mehrerer, sich ergänzender Faktoren. So kann zwischen äußeren und inneren Einflüssen unterschieden werden, die dafür sorgen, wie unsere Haut aussieht. Das Gute daran ist, dass wir zumindest bis zu einem gewissen Grad beeinflussen können, wie rein unsere Haut ist. Die Neigung zu Pickeln und Pusteln ist in vielen Fällen aber auch genetisch festgelegt. Gegen Akne (eine Hautkrankheit) kann nur begrenzt geholfen werden und die Hormonschwankungen, die wir in der Pubertät durchmachen, haben ebenfalls oft Hautunreinheiten zur Folge. Aber, und das ist die gute Nachricht, den Pickelchen, die wir wegen falscher Ernährung oder Umwelteinflüssen bekommen, können wir den Kampf ansagen!

So kannst du beispielsweise darauf achten, nicht zu lange oder ohne Sonnenschutz in die Sonne zu gehen. Durch übermäßige Sonneneinstrahlung bilden sich in deiner Haut nämlich freie Radikale, die eine der Ursachen für Hautunreinheiten sind. Eine Maßnahme, die hier unterstützen kann, ist die regelmäßige Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wie unseren Beach Guard Vitamins sein.

Auch Zigaretten helfen dir nicht dabei, reine Haut zu bekommen - ganz im Gegenteil! So schädlich sie für die Lunge sind, so schädlich sind sie auch für die Haut. 

Weiterhin wichtig ist auch, dir nicht übermäßig ins Gesicht zu fassen und wenn es doch mal sein muss, das mit frisch gewaschenen Händen zu tun. Über den Tag fassen wir so viele Dinge an, die schon so viele Menschen vor uns angefasst haben - die Bakterien können von unseren Händen in unser Gesicht gelangen und dort schließlich den Traum von reiner Haut ein Stückchen in die Ferne rücken. Genauso solltest du auch nicht an Pickeln herumdrücken - denn auch wenn es erstmal so scheint, als würdest du den Talg nach außen befördern, verteilen sich die Bakterien oft auch unter der Haut und sorgen so dafür, dass das Abheilen noch länger dauert als ohnehin schon.

Beach Guard Sun Vitamins

Gibt es das Wundermittel für reine Haut?

Du kannst dir wahrscheinlich schon denken, wie die Antwort auf obige Frage lautet: Nein, gibt es nicht. Du kannst die Pickelchen leider nicht wegzaubern und über Nacht verschwinden sie im Regelfall auch nicht. Durch gesunde Ernährung baust du jedoch schon mal eine wichtigen Grundlage: Genügend Wasser und Antioxidantien (zum Beispiel Vitamin C und E) sind nämlich eine gute Basis für reine Haut. Wer sich gesund ernährt und ausreichend trinkt sowie Sport treibt, dem sieht man es normalerweise auch an der Haut an. Beispiel: Wer mehrere Tage hintereinander übermäßig viel Alkohol trinkt, klagt oft über die sogenannten “Alkohol-Pickelchen” - hier zeigt sich deutlich, dass der Körper die Giftstoffe wieder hinaus befördern möchte und das geht eben auch über die Haut.

Bei Pflegemitteln wie Cremes, Lotions etc. sollte darauf geachtet werden, dass diese auf Wasserbasis und passend für deine Haut sind. Aggressive Zusatzstoffe können manchmal mehr schaden als dass sie helfen und auch die allseits gepriesenen Hausmittelchen wie Zitrone oder Zahnpasta sind nicht der Schlüssel zu reiner Haut. Vielmehr handelt es sich um ein Zusammenspiel mehrere Faktoren, die dazu führen, dass du die Hautunreinheiten dauerhaft bekämpfst. Gute Erfahrungen wurden mit pflanzlichen Wirkstoffen wie Aloe Vera, Schafgarbe oder Kamille gemacht. Auch Hanföl, ein relativ neu entdeckter Wirkstoff, kommt nach und nach mehr auf den Markt und kann dabei helfen, reine Haut zu bekommen.

Reine Haut

Ciao Pickel! 

Du siehst: Es ist nicht damit getan, dass du dir eine Creme auf die Pickel schmierst und sie dann verschwinden. Der Weg zu reiner Haut kann oft ziemlich langwierig sein. Meistens müssen erst mehrere Dinge ausprobiert werden, bevor gesagt werden kann, was wirklich hilft. Der Besuch beim Dermatologen kann natürlich auch nicht schaden.

In jedem Fall gilt, dass du der aktive Part sein kannst, wenn du reine Haut bekommen möchtest: Vermeide übermäßige Sonneneinstrahlung, Rauchen und fasse dir so wenig wie möglich ins Gesicht. Achte darauf, ausreichend Wasser zu trinken und auf gesunde Ernährung generell. Bei den Pflegemitteln kannst du dich vielleicht einfach mal durchprobieren.

In unserem Shop findest du z.B. die Glow-Tastic Skin Vitamins, die unter anderem Hanföl mit Vitamin C kombinieren und somit dein Hautbild verbessern können. Vitamin E und C tragen nämlich dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Auch die Born This Way Youth Vitamins helfen durch verschiedene Antioxidantien, freie Radikale unschädlich zu machen und können so zu reinerer Haut beitragen.

Klick dich gerne mal durch und finde deinen Favoriten!

Vitamine für reine Haut

Entdecke unsere BESTSELLER