Reiswasser - Das Wunderelixier für lange Haare?

Bestimmt hast Du schon von Reiswasser gehört. Glaubt man den Beiträgen in den sozialen Medien, so soll es ein echtes Wunderelixier sein, dass deine Haar schneller wachsen lassen und gleichzeitig pflegen soll. Wir erklären dir, welche Benefits du davon wirklich erwarten kannst.

Beschleunigt Reiswasser wirklich das Haarwachstum?

Zuerst muss gesagt sein, dass es leider keine wissenschaftlich Studien zu diesem Thema gibt. Aber dennoch schwören beispielsweise chinesische Frauen des Stammes “Miao”, welche für ihre schönen und langen Haare bekannt sind, auf das Wundermittel. So sollen die im Reiswasser enthaltenen Mineralien, Proteine und Vitamine die Haare schneller wachsen lassen und kräftigen. 

Reiswasser soll außerdem ein echter Nährstoff-Boost für deine Haare sein und die Haare nach Anwendung seidig glänzen lassen. Das enthaltene Inositol, auch Vitamin B8 genannt, soll den Haaren mehr Elastizität verleihen und sie auf natürliche Weise schützen. Die Reisproteine sollen Haarausfall verringern, sowie gegen Spliss und Haarbruch vorbeugen. Außerdem soll Reiswasser auf gereizte Kopfhaut beruhigend wirken. 

Frau mit lockigen Haare in der Natur
Rezept zum selber machen

Ganz einfach kannst Du Dir das Wundermittel selbst herstellen. 
Das einzige was Du dafür brauchst, ist: 1 Tasse Reis (Bio) und Wasser.
  1. Koche wie gewohnt den Reis für ca. 20 Minuten im ungesalzenen Wasser. 
  2. Siebe den Reis heraus.
  3. Reiswasser abkühlen lassen und in eine Flasche abfüllen.
  4. Am besten vor dem Schlafen im Haar verteilen und am nächsten morgen einfach ausspülen.
  5. Hallo Rapunzel Mähne!
Unsere Ah-mazing Hair Vitamins mit Biotin unterstützen ebenfalls den Erhalt gesunder Haare und schmecken außerdem noch super lecker.


Entdecke unsere BESTSELLER