Im folgenden erzählen wir dir alles was du zum Thema Vitamin B12 wissen solltest. Unter anderem klären wir, welche Vorteile Vitamin B12 für dich haben kann oder wie viel du generell zu dir nehmen solltest. Wusstest du, dass Vitamin B12 für die Bildung roter Blutkörperchen wichtig ist?

Unsere Bärchen mit Vitamin B12

Was ist Vitamin B12?

Vitamin B12 zählt wie Vitamin C, zu der Gruppe der wasserlöslichen Vitamine. Auch ist Vitamin B12 das einzige Vitamin, dass der Körper über mehrere Jahre, vor allem in der Leber, speichern kann. Vitamin B12 wird auch als Cobalamin bezeichnet. Allerdings ist wird bei der Vitamin B12- Aufnahme ein Intrinsic-Faktor benötigt. Dabei handelt sich einfach gesagt um ein spezielles Eiweiß, der in der Magenschleimhaut des Menschen produziert wird.

Welche Vorteile hat die Einnahme von Vitamin B12?

Viele wissen gar nicht wie wichtig Vitamin B12 eigentlich ist ,da oft andere Vitamine im Fokus stehen. Dabei ist Vitamin B12 unter anderem sehr wichtig für die Zellteilung und Zelldifferenzierung, für die Bildung roter Blutkörperchen, für den Eiweißstoffwechsel und für den Aufbau der Nervenzellen vor allem im Rückenmark. Berichten zufolge soll eine hohe gespritzte Konzentration von Vitamin B12 helfen den Stoffwechsel anzukurbeln. Es besteht aber keine naturwissenschaftliche Evidenz dafür.

NASSIM JAMALZADEH:

"Es ist wirklich wichtig auf seinen Vitamin B12 Haushalt zu achten, da Vitamin B12 bei der Zellteilung und -differenzierung bzw. bei der Blutbildung beteiligt ist. Deswegen ist eine regelmäßige Einnahme von Vitamin B12 unverzichtbar."

Welche Lebensmittel enthalten Vitamin B12?

Vitamin B12 kann jeder durch seine Ernährung aufnehmen. Als reich an Vitamin B12 gelten Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Milchprodukte und Eier. Wie man sehen kann haben vor allem Lebensmittel tierischen Ursprungs einen hohen Vitamin B12 Gehalt. Bei einer normalen ausgewogenen Ernährung ist der Vitamin B12 Gehalt eigentlich abgedeckt. Allerdings ist die Vitamin B12 Versorgung vor allem bei Veganern problematisch, weswegen die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) eine regelmäßige Supplementation von Vitamin B12 bei Veganern empfiehlt. 

Auch unsere One Bear A DAY Vitamins und unsere Trust Your GUT Vitamins enthalten Vitamin B12. 

ALLE FRAGEN RUND UM VITAMIN B12

Wie oft sollte ich Vitamin B12 einnehmen?

Wie oft man Vitamin B12 einnehmen sollte, hängt von jedem selbst ab. Wenn man davon reichlich durch seine Ernährung aufnimmt und somit seinen täglichen Bedarf decken kann, ist eine zusätzliche Einnahme nicht notwendig. Am besten fragst du deinen Arzt und lässt regelmäßig ein Blutbild machen. Vor allem die zusätzliche Supplementation von Vitamin B12 ist bei Vegetariern und Veganern zu empfehlen.

Wie viel Vitamin B12 sollte man einnehmen?

Das hängt hauptsächlich vom Geschlecht und Alter, sowie von verschiedenen anderen Faktoren ab, wie z.B. ob du schwanger bist, stillst oder irgendwelche Erkrankungen hast. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt aber eine Tagesmenge von ca. 4µg. Allerdings muss erwähnt werden, dass es sich bei den Angaben von der DGE um Empfehlungen handelt und nicht um Höchstmengen.

Kann man zu viel Vitamin B12 einnehmen?

Bei Vitamin Vitamin B12 spricht man sehr selten von einer Überdosierung, da normalerweise der Körper entweder überschüssiges Vitamin B12 mit dem Harn ausscheidet, oder über die Darmwand resorbiert.Dementsprechend sind auch kaum Nebenwirkungen bei einer Überdosierung bekannt. Allerdings ist eine Überdosierung von Vitamin B12 möglich bei Leuten, die an Leukämie leiden, Lebermetastasen oder eine Leberentzündung, wie bei Hepatitis haben.

ÜBER 100.000 ZUFRIEDENE KUND:INNEN

Unsere Bärchen mit Vitamin B6

Folge uns auf Instagram